Orgel

orgel_Pietaet_am_OdenwaldringNicht ohne Grund sagt man, dass die Orgel die "Königin" der Instrumente ist. Viele Menschen sind es gewohnt, dass zu besonderen Anlässen auch die Orgel erklingt. Ob es die Taufe oder die Konfirmation ist, die Hochzeit oder stimmungsvolle Weihnachtsgottesdienste, immer ist die Orgel mit dabei.
Genauso verhält es sich bei Trauerfeiern.  Eine große Auswahl an Stücken, die alle mit ihrem Charakter dem würdevollen und feierlichen Rahmen einer Trauerfeier entsprechen, steht bereit.

Ob man sich für das berühmte "Lago" von Händel entscheidet, oder den Klängen eines Gospel-Liedes lauschen möchte, eines ist jedoch sicher, die Orgel ist ein wohlklingender und immer verfügbarer Begleiter.

Gospel

gospel_Pietaet_am_OdenwaldringGospelmusik zur Beerdigung

Die Zeiten ändern sich und auch die Beerdigungszeremonie unterliegt dem Wandel.
Immer häufiger wird für Beerdigungen der Wunsch nach einer individuellen und nicht ganz so "traurigen" Zeremonie geäußert. Für diesen Anlass bietet sich ein musikalischer Rahmen mit Gospelmusik am Besten an.

In der Regel können nach Absprache mit dem Pfarrer oder Redner ca. zwei oder drei Songs gesungen werden. Auch ein a-capella-Stück ist möglich.

Folgende Gospellieder empfehlen wir für Trauerfeiern:

  • Swing low, sweet chariot
  • Amazing grace
  • Time to say goodbye
  • Nobody knows, the trouble I have seen
  • Godspeed
  • When I go to be with the Lord (Volker Dymel)
  • Lean on me
  • Draw me close

Gitarre

gitarre_Pietaet_am_OdenwaldringAuch Gitarrenklänge eignen sich gut für eine Trauerfeier. Bei einer Naturbestattung (zB. im Friedwald) ist ein Gitarrenspiel empfehlenswert.
Schöne Songs sind zB. Wish You Were Here oder Angel von Jimi Hendrix.


Trompete

trompete_Pietaet_am_OdenwaldringSie möchten einem Angehörigen oder Freund eine letzte Ehrerbietung bringen? Unser Musiker spielt auf der Trompete tröstende Musikstücke am Grab während der Beisetzung.

Dudelsack

Dudelsack_Pietaet_am_Odenwaldring

Thomas Zöller ist der erste studierte Dudelsackspieler Deutschlands. Von 2002-2005 studierte er an der Royal Scottish Academy of Music and Drama sowie am National Piping Centre. Seit seiner Rückkehr im Sommer 2005 ist er Leiter der Dudelsack-Akademie, die er im Sommer 2005 gründete. Er ist weiterhin künstlerischer Leiter des Interkeltischen Folkfestivals und Autor der Sackpfeifen-Fibel, die im Sommer 2009 im Verlag der Spielleute erschien.

Wer Thomas Zöller engagieren möchte, der sucht einen Dudelsackspieler, Musiker und Menschen, der sich gewissenhaft mit seinem Instrument und den damit verbundenen Traditionen auseinandergesetzt hat. Kultur anstatt Klischee, Interpretation statt Imitation lautet seine Devise.

Mit verschiedenen Dudelsäcken (Great Highland Bagpipe, Scottish Smallpipes, Borderpipes, Sessionpipes) im Gepäck und dem richtigen Händchen für das passende Stück am Grab, verleiht er Ihrer Trauerfeier das gewisse Etwas...

Bitte beachten Sie dass der Dudelsack nur draußen am Grab gespielt werden kann und nicht in der Trauerhalle.

Mehrstimmiger Gesang

harmonregardsTrauerfeier der besonderen Art

Hören Sie gerne mehrstimmigen Gesang verpackt in zwei bis sieben tollen Frauen?  Die Harmon Regards sind ein Vokal-Ensemble aus dem Rhein-Main-Gebiet. Sie singen aus den Bereichen Pop, Soul und Oldies, entweder rein a cappella oder vom Band begleitet. Nach Absprache mit dem Pfarrer oder Trauerredner können zwei oder drei Songs gesungen werden.

Erdbestattung

Erfahren Sie hier alles zur Erdbestattung

Waldbestattung

Erfahren Sie hier alles zur Friedwaldbestattung

Feuerbestattung

Erfahren Sie hier alles zur Feuerbestattung

Diamantbestattung

Erfahren Sie hier alles zur Diamantbestattung